Vita

Annette Böhm

Jahrgang 1955, ein erwachsener Sohn

Studium: Philosophie, Germanistik, Kunstgeschichte, Pädagogik
Studienabschluss an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn                                        Erstes und Zweites Staatsexamen

Ausbildung in Psychoorganischer Analyse (POA):
Psychotherapie, Beratung, Coaching, Paartherapie
European Certificate for Psychotherapy (ECP)
Fortbildungen in Systemischer Paar- und Familientherapie, Hypnotherapie sowie in Coaching, Teamentwicklung und Prozessmoderation.

Seit 1995 als Beraterin, Trainerin, Seminarleiterin und Coach tätig

Psychoorganische Analytikerin, Paartherapeutin und Coach in eigener Praxis

Seminarleiterin für Hochschuldidaktik:

Hochschulen in Baden-Württemberg,

Universität Bremen

Referentin an der HSG – Hochschule für Gesundheit – in Bochum

Lehrtherapeutin am ISPF in Hamburg (www.ispf-hamburg.de)

Lehrdozentin für Weiterbildungen zum Systemischen Business Coach (www.cbf-akademie.de)

Auditorin für das DIZ – Deutsches Institut für Zertifizierung (www.diz-essen.de)

Mitglied im Berufsverband DGPOA und Mitglied der Ethikkommission der DGPOA

Methodische und thematische Schwerpunkte:
Psychoorganische Analyse, Systemische Beratung und systemische Aufstellungsarbeit, Persönlichkeitsentwicklung, Work-Life-Balance, Ressourcen stärken, Visions- und Leitbilderarbeitung, Veränderungsprozesse, Trauerarbeit, Entwicklungsprozesse in Krisen, Konfliktmoderation, Zeit- und Selbstmanagement, Konzeptionierung und Durchführung von Seminaren, Fortbildungen, Coaching und Supervision für Lehrende

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.